Sligo ist ein Paradies für Feinschmecker – Lassen Sie sich Herz und Magen verwöhnen in einer atemberaubenden Landschaft

Der Sligo Food Trail verwöhnt seine Besucher mit einem Überfluss von kulinarischen Kostbarkeiten. Alles was Herz und Magen begehren läβt sich entlang der wilden Atlantik Küste von Enniscrone bis Mullaghmore finden. Und mitten drin liegt Sligo, das kulturelle und kulinarische Zentrum im Nordwesten von Irland. Der “Sligo Food Trail” ist ein preisgekröntes Netzwerk von Produzenten, Köchen, Restaurants, Kaffees, Hotels und Märkten.

Mit der neuen Flugroute von Köln nach Knock (Ireland West Airport) ist Sligo nur noch einen Katzensprung entfernt. (Ireland West Airport Knock nach Sligo 40 Minuten mit dem Auto oder Bus.)

Sligo war schon immer ein biβchen seiner Zeit voraus und hat kulinarische Akzente gesetzt. So waren Meeresalgen schon in den neunziger Jahren auf dem Speisezettel. Die besten Restaurants kauften Produkte in einem der ersten Bioläden in Irland und das nahe gelegene “Organic Centre”, die erste Bio-Landbauschule in Irland wurde das Zentrum der irischen Biobewegung.

Heutzutage hat Sligo die erste “Oyster-Experience”, wo sie frische Austern schlürfen können und Wissenswertes über den Anbau erfahren. Mullaghmore hat eines der besten Fisch Restaurants in ganz Irland. In Riverstown gibt es Rehfleisch-Spezialitaeten und ein Restaurant kocht für Sie frische Muscheln am Strand in Strandhill. Es gibt inzwischen lokale Brauereien die kreative Biere nach dem Reinheitsgebot brauen und sogar eine Kaffee-Rösterei. Ganz neu ist die “Sligo Food Tour”, die auch auf Deutsch gebucht werden kann.

 Es gibt ein preisgekroentes veganes Café, Meeresalgenprodukte, Sauerteigbäckereien und mehrere Märkte, die mit jeder deutschen Kleinstadt mithalten koennen. Dort gibt es Bio-Eier, frisches Fleisch, Fisch, Käse und Gemüse und einheimischen Honig.

Das milde Klima der irischen Insel läβt das Gras länger wachsen als auf dem Festland und trägt damit wesentlich dazu bei, dass irische Butter, irisches Rind-, und Lammfleisch eine absolute Delikatesse sind.

Die einheimischen Bauern sind stolz auf ihre ausgezeichneten Produkte und die Köche wissen die Qualität dieser Zutaten für ihre Gerichte zu schätzen.

Wenn Sie nach Irland fahren oder fliegen ist ein Besuch in der Graftschaft Sligo ein absolutes “Muss” und wir versprechen Ihnen nicht zu viel wenn wir sagen: Der Höhepunkt Ihres Irland Urlaubs. Eine atemberaubende Landschaft mit dem Hausberg Benbulbin, eine reiche Kultur mit jahrtausende alten Grabstätten, die Stadt des berühmten Dichters W.B. Yeats und wie beschrieben ein kulinarisches Paradies laden zum Bleiben ein!

Image Credit: Waterfront, Enniscrone, Sligo.

2019-03-15T15:56:16+00:00March 15th, 2019|

Leave A Comment